¡Hola verano Teil 3. Destroy it / Nähen u. Finish

Wir nähern uns dem Finale. Die Hose hat nun ihre finale Farbgestalt angenommen. Jetzt geht es um die Details. Bund, Beine, Tinnef.

Zuerst wird der Bund hinten bearbeitet. Hier ziehe ich ein Stück Gummi ein. Dazu habe ich denn Bund an zwei Stellen leicht abgetrennt, Gummi eingezogen, festgenäht und Bund wieder angenäht wie er vorher war.

 Danach kommen die Beine dran. Die waren ja vorher eng anliegend (eine Stretch-Hose ebend). Ich habe Sie noch ein ganzes Stück weiter abgeschnitten. Danach einfach einmal unversäubert nach außen umgeschlagen und nur an der äußeren und inneren Beinnaht festgenäht.
e321e-t42bgalerie_1
Gummi einziehen und umkrempeln
Die Hose muß noch weiter leiden. Sie wird gezielt zerstört. Mit Schere, Nähttrenner, Raspel und Schleifpapier.
 
T4 Galerie_2
Mit Schere und Raspel

Ein paar Details fehlen noch. Ich habe Ösen an den Bund angebracht und eine messingfarbene Metallkette drangehängt.

Und als nächstes bekommt Ihr endlich die fertige Pants zu sehen !!!
Werbeanzeigen